• Home
  • /Yvonne Holthaus

Yvonne Holthaus

Yvonne Holthaus

Mit meiner Hilfe
bringst Du Dein Buch nach vorne!

  • Du hast ein phantastisches Buch geschrieben, aber viel zu wenige wissen davon?
  • Im Internet beschränkst Du Dich aufs Email-Schreiben, weil alles andere viel zu kompliziert ist?
  • Jeder Pressekontakt, den Du bisher versucht hast, wurde abgeblockt oder ist gescheitert?
  • Du hast keine Ideen für gute Werbegeschenke, die Dir zu Lesern verhelfen?
  • Gutes und erfolgreiches Buchmarketing muss Deiner Meinung nach auch teuer sein?

Du erkennst Dich in einem
oder sogar mehreren Punkten wieder?

Prima – dann bist Du bei mir genau richtig.

Am besten gleich für den Bucherfolgs-Letter eintragen!

Du magst am Ball bleiben und immer wieder neue Impulse für Deinen Bucherfolg bekommen?

Und wenn Du magst, helfe ich Dir mit cleveren Tipps,…

  • bereits vor der Veröffentlichung ein gutes Marketing zu planen
  • schon während der Skript-Phase Leser zu gewinnen
  • eine Fanbase aufzubauen,die nicht genug von Deinen Büchern kriegen kann
  • Dich als ernstzunehmender Autor zu positionieren
  • bei Presse und Medien Beachtung zu finden

Warum ich weiß, wovon ich rede

Als ich mich dazu entschloss, mein Buch als Selfpublisher zu veröffentlichen, war klar, dass ein Positionierung neben all den Verlags-Bestsellern nicht leicht sein würde.
Nicht leicht zwar, aber auch nicht unmöglich – das war meine Devise.

Erschwerend war, dass ich keine Mainstream-Belletristik geschrieben hatte, sondern meine eigene Biographie.
Mit gerade einmal 38 Jahren.
Da erhält man ganz schnell viele skeptisch hochgezogene Augenbrauen als erstes Feedback.

Stück für Stück, erarbeitete ich mir einen Marketing-Plan, der Disziplin und ab und an auch eine Portion Wagemut enthielt.
Mit Cleverness und Durchhaltevermögen (und einer gehörigen Portion Trotz!) ebnete ich mir damit die Unwegsamkeiten und räumte Steine aus dem Weg.

Ein Quäntchen Glück, das ich hier und da hatte, sehe ich als Belohnung fürs Dranbleiben und Nichtaufgeben.

Bis heute, auch 2 1/2 Jahre nach der Veröffentlichung meines Buches, bin ich immer wieder in Radio, TV und Presse vertreten und habe dadurch viele Tausend Leser erreicht.
(Über diesen Link gelangst zu meinem Presse- und Medien-Portfolio.)

In 2016 wird der Bayerische Rundfunk eine 45-minütige Dokumentation über mein Buch und mein Leben im Rahmen der Sendereihe „Lebenslinien“ ausstrahlen. Die Dreharbeiten werden im Februar und März stattfinden.
Mein bisher größtes Projekt.

Und beruflich?

Als Autorin habe ich im Mai 2013 meine Mutmach-Biographie „Mit dem Gesicht zur Sonne“ veröffentlicht, in der ich mein turbulentes und lehrreiches Leben detailliert und kurzweilig erzähle.
Zwei weitere Bücher im Genre „Humorvolle Ratgeber“ sind bereits in Planung.

Mit dem Gesicht zur Sonne
Logo Hypnowell

Als Psycho- und Hypnosetherapeutin gebe ich seit 2006 sowohl im Rahmen meiner Privat-Praxis Hypnowell (als Heilpraktikerin) als auch bei Vorträgen und Workshops mit Herzblut mein Wissen an diejenigen weiter, die ihrem Leben mehr Ziele, Pläne oder Kraft geben wollen.

Als Online-Unternehmerin schaffe ich mit dem Projekt „Kraft aus Krisen – Wachsen statt Aufgeben“ Möglichkeiten zur Weiterbildung auch für diejenigen, die nicht reisen können oder wollen. Meine Video-Kurse unterstützen insbesondere in den Bereichen der Persönlichkeits- und Zielentwicklung.

Kraft aus Krisen - Wachsen statt Aufgeben

Ein Privatleben habe ich auch… ab und zu

Wenn ich nicht gerade Klienten in meiner Praxis oder auch telefonisch betreue, mein Buchmarketing vorantreibe oder neue Ideen in Kurse und Workshops verpacke, dann erlebe ich im Mama-Modus mit meinem 2011 geborenen Sohn so manch schöne Momente.

Den Herzensmann dazu habe ich 2007 in einem Internet-Portal kennen- und lieben gelernt und in Rekordzeit war klar, dass wir unser Leben miteinander verbringen wollen. Bis heute hat sich hieran nichts geändert. (…klopf-mal-schnell-auf-Holz…)

Unsere beiden Hunde runden, zusammen mit meinen Schwiegereltern in unserem Dreigenerationen-Haus, das fast schon kitschige Idyll hier im schönen Passauer Umland ab.

Sollte ich dann tatsächlich noch so etwas wie freie Zeit haben oder mir nehmen, pflege ich meine Aquarien als Ausgleich für das aktuell brachliegende Tauch-Hobby.
Oder ich schaffe es demnächst dann endlich mal wieder, Westernreit-Unterricht zu nehmen.
Nuja, die Hoffnung stirbt zuletzt.

Viele Grüße
Yvonne Holthaus

(Ergänzung 06.10.2015: Ich habe das mit dem Reiten tatsächlich auf die Reihe bekommen und jetzt sogar eine Reitbeteiligung. 🙂 )